Help with Search courses

Teil 3 – Aufbaukurs-Weiterbildung Epilepsie Fachberatung

  • Themen- und berufsspezifische Wahlpflichtbausteine (Umfang von 4 Kurstagen)
  • Praxisprojekt (10 Kurstage)
  • Abschlusskolloquium (1,5 Kurstage) (insgesamt 124 Unterrichtsstunden)

Zertifizierung

Nach erfolgreichem Abschluss der Teile 1 und 2 erhalten die Absolventen/-innen das Zertifikat A „Epilepsiefachassistenz“, nach erfolgreichem Abschluss aller drei Weitebildungsteile das Zertifikat B „Epilepsiefachberatung“.

Teil 3 – Aufbaukurs-Weiterbildung Epilepsie Fachberatung

  • Themen- und berufsspezifische Wahlpflichtbausteine (Umfang von 4 Kurstagen)
  • Praxisprojekt (10 Kurstage)
  • Abschlusskolloquium (1,5 Kurstage) (insgesamt 124 Unterrichtsstunden)

Zertifizierung

Nach erfolgreichem Abschluss der Teile 1 und 2 erhalten die Absolventen/-innen das Zertifikat A „Epilepsiefachassistenz“, nach erfolgreichem Abschluss aller drei Weitebildungsteile das Zertifikat B „Epilepsiefachberatung“.


Teil 3 – Aufbaukurs-Weiterbildung Epilepsie Fachberatung

  • Themen- und berufsspezifische Wahlpflichtbausteine (Umfang von 4 Kurstagen)
  • Praxisprojekt (10 Kurstage)
  • Abschlusskolloquium (1,5 Kurstage) (insgesamt 124 Unterrichtsstunden)

Zertifizierung

Nach erfolgreichem Abschluss der Teile 1 und 2 erhalten die Absolventen/-innen das Zertifikat A „Epilepsiefachassistenz“, nach erfolgreichem Abschluss aller drei Weitebildungsteile das Zertifikat B „Epilepsiefachberatung“.

Teil 3 – Aufbaukurs-Weiterbildung Epilepsie Fachberatung

  • Themen- und berufsspezifische Wahlpflichtbausteine (Umfang von 4 Kurstagen)
  • Praxisprojekt (10 Kurstage)
  • Abschlusskolloquium (1,5 Kurstage)
    (insgesamt 124 Unterrichtsstunden)


Zertifizierung

Nach erfolgreichem Abschluss der Teile 1 und 2 erhalten die Absolventen/-innen das Zertifikat A „Epilepsiefachassistenz“, nach erfolgreichem Abschluss aller drei Weitebildungsteile das Zertifikat B „Epilepsiefachberatung“.

Teil 3 – Aufbaukurs-Weiterbildung Epilepsie Fachberatung

  • Themen- und berufsspezifische Wahlpflichtbausteine (Umfang von 4 Kurstagen)
  • Praxisprojekt (10 Kurstage)
  • Abschlusskolloquium (1,5 Kurstage)
    (insgesamt 124 Unterrichtsstunden)


Zertifizierung

Nach erfolgreichem Abschluss der Teile 1 und 2 erhalten die Absolventen/-innen das Zertifikat A „Epilepsiefachassistenz“, nach erfolgreichem Abschluss aller drei Weitebildungsteile das Zertifikat B „Epilepsiefachberatung“.